25. Jahrgang
Telefon: +41 27 971 41 71 gommerdruck@rhone.ch

Schatten über der Karibik - Kinderhandel

Schatten über der Karibik 
- Band II
Autor: Maira Caviglia
Auflage: 50 Exemplar
e - September 2013
ISBN: 978-3-9524120-1-5
Preis: Fr. 14.50


Sandra und Alex, die beiden Schweizer Segler, bereisen das guatemaltekische Hochland, verirren sich im unwegsamen Gelände und gelangen zu einer einsamen, heruntergekommenen Farm. Ein wunderlicher alter Mann gewährt ihnen ein Nachtlager und erklärt undefinierbare Kinderstimmen, die sie aus dem oberen Stock vernehmen, mit unstimmigen Antworten. Wieso lügt er? Was verbirgt der Mann? In der Nacht häufen sich die mysteriösen Vorgänge – Schritte, Geflüster, Türenschlagen, Kinderweinen. Sandra befürchtet, dass sie mitten in eine Kindsentführung gestolpert sind. Verschreckt schleichen sie heimlich aus dem Haus und flüchten. Es wird eine gefährliche Flucht über die Berge und mit dem Bus in die Hauptstadt. Sandra hat das starke Gefühl, dass sie verfolgt werden. Und es sind einige Ränke und Tricks nötig, damit sie die Hauptstadt Guatemala City unbeschadet erreichen. Das Gespräch bei der Polizei bestätigt ihren Verdacht, Kinderhändlern ins Gehege gekommen zu sein, die Babys stehlen, verschleppen und verkaufen. Leider ist das in Zentralamerika immer noch ein lukratives Geschäft. Den Rat der Polizei, sich schleunigst auf ihrem Segelboot im Hafen am Río Dulce in Sicherheit zu bringen, nehmen sie sofort an. Sicher? Sie flüchten sogar auf das karibische Meer hinaus, aber es ist bei Weitem nicht weit genug. Die Ereignisse überstürzen sich und im beschaulichen Bootshafen kommt es zu Angst und Verfolgung. Und zu einer tödlichen Verwechslung.

Zurück

Bestellung